Tech-Plattformen im Influencer Marketing

9. März 2022 | Influencer

Tech-Plattformen im Influencer Marketing

Influencer Marketing wird, wie andere Marketingdisziplinen auch, immer weiter digitalisiert und automatisiert. Als erfahrene Agentur für Influencer Marketing geben wir Ihnen an dieser Stelle einen Überblick. Über die verschiedenen Plattformformate und deren Funktionen für die Umsetzung von Influencer Marketing-Kampagnen.

Automation

Die Recherche der passenden Influencer, die Auswahl, Ansprache und Kommunikation ist der aufwändigste Teil im Influencer Marketing. Warum also nicht ein Tool nutzen, das diese zeitintensive Arbeit abnimmt und die Projekte an Influencer ausschreibt, die sich dann auf diese bewerben können. Eckdaten der Kampagne, Contentwünsche, Verträge, Briefing, Auswertungen und die Bezahlung der Influencer können so automatisiert über die Techtools abgewickelt werden.

Keine lästigen Emails mehr, keine WhatsApp-Freigaben. Die automatisierten Tools übernehmen alle Funktionen. Die Influencer sind über eine Schnittstelle an die Tech-Plattformen angebunden und werden über neue Kampagnen per E-Mail informiert, auf die sie sich dann bewerben können.

Die Vorteile liegen auf der Hand. Die Abwicklung über die Tech-Tools nimmt sehr viel Arbeit ab, vor allem in der Kommunikation und in der aufwändigen Recherche. Zu den Nachteilen gehören aber auch eben diese: Recherche und die Kommunikation. Hier können wir Sie als Influencer Research-Agentur unterstützen.

Persönliche Beziehungen

Nichts macht eine Influencer Marketing-Kampagne erfolgreicher als der perfekte Fit zwischen Influencer und Brand. Wenn sich Influencer, die ganz gut passen könnten, auf Kampagnen bewerben, die nur einen zu 80-prozentigen Fit zu ihnen haben, ist ein wesentlicher Bestandteil und Erfolgsgarant durch die Automation zunichte gemacht worden.

Authentizität und Glaubwürdigkeit wird von den Followern und Fans der Influencer eingefordert und sind sie einmal verspielt, lässt sich das Vertrauen nur schwer wieder zurückgewinnen. Kooperationen und Kampagnen mit weniger guter Passung gehören hier dazu.

Der zweite Punkt, die Kommunikation, zeitintensiv und bei erklärungsbedürftigen Dienstleistungen oder Produkten auch umfangreich, ist ein wesentlicher Bestandteil für den Aufbau von Vertrauen und guter Zusammenarbeit. Influencer Marketing ist ein People-Business. Schnell und unkompliziert etwas mit dem Management des Influencers klären? Kein Problem, wenn der Kontakt persönlich ist und im gegenseitigen Interesse einer guten Zusammenarbeit besteht.

Das Fazit

Werden sehr umfangreiche Influencer Marketing-Kampagnen umgesetzt, bei denen sehr viele Influencer gebucht werden müssen, macht es durchaus Sinn, auf die Unterstützung eines Tools zurückzugreifen.

In asiatischen Ländern beispielsweise ist es üblich, 300 Influencer und mehr für eine Kampagne zu buchen. Ein automatisiertes Tool, das die Kommunikation übernimmt, Briefings verschickt und auch die Zahlung abwickelt, leistet bei großen Influencer-Kampagnen eine großartige Unterstützung.

Der Influencer Research ist durch eine Plattform nur bedingt zu ersetzen. Feinheiten bei der Passung von Influencern und der Brand sind manuell viel besser zu analysieren. Nicht selten geht es dabei auch um Tonalität und Bildsprache.

Die direkte Kommunikation und Abstimmung mit den Influencern oder deren Management ist ebenfalls durch nichts zu ersetzen. Gute Beziehungen in beide Richtungen sind auch im Influencer Marketing unerlässlich.


 

Kontakt aufnehmen

Unser Büro ist wochentags von 09:00 – 18:00 Uhr besetzt.
Außerhalb der Bürozeiten erreichen Sie uns in dringenden Fällen via WhatsApp und telefonisch über unsere Firmenmobilnummer.

Unser Büro ist wochentags von 09:00 – 18:00 Uhr besetzt.
Außerhalb der Bürozeiten erreichen Sie uns in dringenden Fällen via WhatsApp und telefonisch über unsere Firmenmobilnummer.