Influencer

Diversity im Influencer Marketing

By 19. Oktober 2020 November 23rd, 2020 No Comments

Was genau bedeutet Diversity im Influencer Marketing?

Die Vielfalt der Influencer-Welt betrifft diejenigen, die die Einzigartigkeit und Differenzierung von Menschen aus allen Lebensbereichen widerspiegeln. Dies umfasst den Hintergrund eines Influencers, seine ethnische Zugehörigkeit, seine Hautfarbe, sein Geschlecht, seinen Körpertyp, seinen sozioökonomischen Status, seine körperlichen Fähigkeiten, seine religiösen Überzeugungen und vieles mehr.

Vielfalt bedeutet gleichzeitig mehr Relativität:

Influencer Marketing funktioniert. Dies tut es aufgrund der Relativität und Authentizität der richtigen Fit-Influencer, die die Botschaft einer Marke auf einzigartige Weise und kreativ auf weitergeben die bei den Followern Anklang findet. Influencer Marketing hat sich als sehr erfolgreiche Disziplin erwiesen und ist eine der wenigen Formen des Marketings, die dem Durchbruch einer Marke beim einzelnen Verbraucher wirklich helfen können.

Wenn eine Marke einen Schritt weiter geht, indem sie Influencer-Marketingkampagnen Vielfalt verleiht, stärkt sie nicht nur ihre Strategie, sondern diversifiziert auch die Botschaft, um sich auf ein größeres und ausdifferenzierteres Publikum zu beziehen.

Erreichen einer größeren, definierten Zielgruppe:

Die Idee, Vielfalt in Influencer-Kampagnen hinzuzufügen, besteht darin, sicherzustellen, dass eine Marke wirklich jeden ihrer Zielgruppe erreicht. Ohne diese Vielfalt wird eine Marke immer nur einen Teil ihrer Zielgruppe erreichen und so auch immer Umsatz einbüßen und sich als Marke etablieren, die nur einen Bruchteil ihrer potentiellen Kunden anspricht.

Wenn wir eine klar definierte Zielgruppe angeben, beziehen wir uns auf identifizierte Segmente innerhalb einer großen Zielgruppe. Wenn wir innerhalb einer Marke mehrere Zielgruppen definieren und diese dann genau aufeinander abgestimmt sind, kann eine Marke sie ganz gezielt erreichen und einen diversifizierten Kampagnenansatz erschaffen.

Wenn sich eine Marke für eine Zusammenarbeit mit Influencern entscheidet, die sich mit diesen Teilzielgruppen identifizieren, erwirken sie eine Markenbotschaft, die sich auf alle Aspekte ihrer Zielgruppe nachhaltig auswirkt und sie für den nationalen oder sogar internationalen Kampagnenerfolg aufbaut, je nachdem, wie groß deren Reichweite gehen soll.

 

Lesen Sie auch:

 

Author Heike Liebermann

More posts by Heike Liebermann