Wie einflussreich sind Influencer?

| Liebermann

Influencer Marketing beeinflusst potentielle Kunden

Influencer mit einer großen Reichweite und Followerschaft sind mit der engen Bindung an ihre Follower in der Lage sie zu beeinflussen, das ist nicht neu. Dabei spielen auch Multiplikatoren unter den Followern eine große Rolle. Derjenige Influencer, der unter seinen Followern andere große Influencer hat, erreicht mit seinem Content auch weitere und potenziert damit die Inhalte. Sie werden umso interessanter und relevanter für Influencer Marketing-Aktivitäten.

Einflussreiche und mächtige Influencer sind in der Lage Shitstorms zu produzieren und mit ihrer Meinung und ihren Äußerungen weitreichende Beeinflussung zu erwirken. Politiker wissen spätestens seit dem berühmten YouTube-Video von Rezo, die Bedeutung und die Macht der Influencer einzuschätzen.

Kunden und potentielle Kunden tendieren immer mehr dazu, Werbebotschaften auszublenden, auch unser Auge wird immer geschulter darin Anzeigen zu übersehen. Der Aufwand, den Unternehmen betreiben müssen, um die Aufmerksamkeit der Kunden zu erreichen wird immer größer. Und wessen Empfehlung folgt man dann? Am wahrscheinlichsten jemandem, der Ahnung von der Thematik hat, den man augenscheinlich kennt und dem man vertraut. Die Macht und der Einfluss von Influencer Marketing wächst und wirklich jede Botschaft lässt sich über sie pushen. Es gibt für jede Branche und jede Nische Influencer.

Bei Influencern vermischen sich Privatleben mit Werbung und Kooperationen, sie suggerieren Nähe und Wissen. Selbst kontroverse Themen werden seit der Pandemie diskutiert und viele Influencer trauen sich auch zu polarisieren. Das wiederum stärkt sie, macht die Influencer noch greifbarer und glaubwürdiger für Unternehmen die Influencer Marketing nutzen wollen. Social Commerce ist hier nur noch einen Schritt davon entfernt.

Die Seitenwerkstatt-Logo

© 2021  LIEBERMANN communications GmbH - Public Relations und Marketing. Alle Rechte vorbehalten.