Influencer Marketing für Banken, Sparkassen und Finanzinstitute

| Liebermann
Influencer Marketing für Banken, Sparkassen und Finanzinstitute

Das Image der Banken in Deutschland ist nicht gut. Filialsterben, Steuerskandale, Finanzkrisen und Geldwäschevorwürfe tragen dazu bei, dass sich vor allem junge Kunden von den althergebrachten Bankmodellen abwenden.

"Das Vertrauen in die Finanzinstitute war noch nie so gering wie heute."*

* Quelle: Trust in Professions Studie der GfK

Auch die Touchpoints der jungen Zielgruppe zu einer Bank oder Sparkasse werden offline immer weniger. Viele junge Menschen führen kaum mehr Bargeld mit sich und sehen daher keine Veranlassung eine Bankfiliale aufzusuchen. Ein eigener Bankberater? Fehlanzeige.

Was können Banken tun, um ihr Image zu verbessern?

Was können Banken, Sparkassen und Finanzinstitute tun, um ihr Image und das ihrer Marke zu verbessern, Vertrauen aufzubauen und junge Kunden zu gewinnen? Social Media und Influencer Marketing tragen dazu bei, bei den Zielgruppen Vertrauen aufzubauen und ein Umdenken zu initiieren. In der Folge steigen die Neueröffnungen von Konten und Depots sowie bei Finanzprodukten der jeweiligen Bank.

Unterschied zu anderen Influencer-Kampagnen

Was unterschiedet das Influencer Marketing für Banken von Kampagnen beispielsweise für eine Kosmetikmarke oder eine Fashion Brand? Das Ziel bei einer Influencer Marketing-Kampagne für eine Beautymarke mit Onlineshop liegt im klaren Abverkauf. Die Influencer erhalten in der Regel einen Rabattcode, mit dem sie ihre Follower dazu auffordern, eine Website zu besuchen und die beworbenen Produkte zu erwerben.

Beim Influencer Marketing im Finanzsektor und für Banken stehen andere Ziele im Vordergrund. Hier geht es darum, Expertenwissen, Nahbarkeit, Vertrauen und Inhalte mit Mehrwert so zu gestalten, dass sich neue und junge Kunden angesprochen fühlen. Auch die Kreation eines Produktes, ausschließlich für junge und Social-Media affine Zielgruppen, trägt dazu bei, als Partner wahrgenommen zu werden. Die Inhalte für Influencer Marketing-Kampagnen für Banken sind wesentlich detaillierter und genauer zu planen, damit die Ziele messbar erreicht werden.

Influencer für Banken

Bei der Zusammenarbeit mit Influencern müssen Banken eine höhere Sensibilität und Kreativität erbringen. Kredite zu bewerben kann beispielsweise bei Followern und Abonnenten eine Diskussionen über Verschuldung auslösen. Hier ist eine sehr enge Abstimmung und ein genaues Briefing der Influencer Voraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung.

So eignen sich beispielsweise junge Eltern und Momfluencer gut für die Platzierung von Immobilienfinanzierungen. Junge und erfolgreiche Influencer, die gleichzeitig ein Unternehmen gegründet haben, sind hervorragende Partner für Brokerage und Anlagen. Hier kommen auch Onlinebrokerportale ins Spiel.

Finanzinfluencer

In beinahe jedem Bereich und jedem Thema gibt es Spezialisten. Die Beautybranche hat ihre Beauty-Influencer, die Branche für Living ihre Interiorfachleute. Diese Influencer bilden nicht selten im Fachbereich ihrer Nische eine ganz eigene Community ab. Influencer, die sich ausschließlich im Bereich der Anlage, Vermögen, Investitionen und im Aktienmarkt bewegen, werden Finanzinfluencer genannt.

Sehen Sie hier ein Beispiel:

Finanzinfluencer eignen sich hervorragend dazu, Produkte von Banken zu erklären, Fachwissen zu transportieren und Vertrauen in die Bank und das Finanzinstitut aufzubauen. Selbst die Platzierung von Aktienanalysen lassen sich über Finanzinfluencer platzieren und verbreiten.

Die erfolgreiche Influencer-Kampagne für eine Bank

Die Finanzbranche wird nicht unbedingt mit Vertrauen in Verbindung gebracht, sondern steht eher Misstrauen und Argwohn gegenüber. Umso wichtiger ist es, hier Influencer auszuwählen, die über ein hohes Maß an Vertrauen gegenüber ihren Followern und Abonnenten verfügen, um das Image der Finanzinstitute nachhaltig zu verbessern.

Nachhaltigkeit und Vertrauensaufbau brauchen Zeit, daher ist es gut, langfristig zu denken. Mit der Erfahrung einer ersten Kampagne empfehlen wir, die Influencer, die gut und glaubhaft funktionieren, in eine langfristige Kooperation zu überführen. So entstehen Markenbotschafter die das Finanzinstitut begleiten und repräsentieren.

Die Seitenwerkstatt-Logo

© 2021  LIEBERMANN communications GmbH - Public Relations und Marketing. Alle Rechte vorbehalten.